Angebote zu "Alltag" (7 Treffer)

Abenteuer Alltag - So Leben Wir Deutschen -
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im italienischen Touristen-Eldorado der Deutschen, dem Jesolo Lido, liegt das ´Hotel International´. Da Hans-Peter Rechl (43) genau weiß, was seine Landsleute wollen, hat er ein Stüberl der besonderen Art eröffnet: das an der gesamten Adriaküste einzigartige ´Terrazza Bavarese´ mit deutscher Küche. UND: Jubiläum auf Lanzarote - Der gelernte Koch Christian Wiedemuth (40) und seine Frau Christine (40) feiern auf Lanzarote das zweijährige Bestehen ihres Restaurants ´Bogart´s´.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Abenteuer Alltag - So Leben Wir Deutschen -
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Wochen Ibiza - so sieht für manchen Urlauber die schönste Zeit des Jahres aus. Joe Fuhrer (60) betreibt auf der Insel seine Restaurants ´Magnus´ nahe des Yachthafens Botafoch und das ´Magnus Beach´ am Playa de Figuretas, dem Touristen-Feier-Strand schlechthin. Als echter Schwabe serviert er seinen Gästen das Beste aus der schwäbischen Küche ... Und Restaurantfachmann Moritz Kühn (24) und der gelernte Koch Max Oster (43) betreiben auf Lanzarote das Restaurant ´EMMAX´.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Fuerteventura (mit 1...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer für Fuerteventura von Reise Know-How - umfassend, engagiert und aktuell: Fuerte ist ein Badeparadies mit fein-goldgelben Stränden, so weit das Auge reicht, kristallklarem Wasser und Sonne fast an jedem Tag. Traumstrände bis zum Horizont kann man an den Dünen von Corralejo erleben und die Riesenlagune von Los Gorriones sind ein ´´Muss´´ für jeden Surfer und Kitesurfer. Der Autor Dieter Schulze zeigt uns auch immer wieder Wege zu einsamen Plätzen - Fuerte ist die am dünnsten besiedelte Insel der Kanaren. Das Hinterland ist urwüchsig, eine Mischung aus Andalusien und afrikanischer Halbwüste. Die Reise geht durch Dörfer und grüne Oasen, Lavatäler und wellige Schluchten, ein geruhsames Spiel von Lichtern und Farben. Zum Beispiel zur alten Inselhauptstadt Betancuria, ausgezeichnet mit dem Prädikat ´´schönster Ort der Insel´´. Weiße, dicht aneinander gereihte Häuser ziehen sich vom Talgrund terrassenförmig die Hänge hinauf. Viele der ca. 500 Bewohner leben vom Kunsthandwerkund vom Tourismus. Ruhe findet man hier früh morgens oder am späten Nachmittag, wenn der große Besucherandrang vorbei ist. Zu Fuß, per Rad und mit dem Auto erkundet Dieter Schulze Fuerteventura und nimmt uns mit auf seine Insel. Wer Fuerteventura bereisen, erwandern und entdecken möchte, findet in diesem aktuellen Reiseführer zahlreiche Anregungen und alle wichtigen Informationen - zur Vorbereitung und unterwegs. Karten mit Seitenverweisen, der große Insel-Faltplan, farbige Kapitelmarkierungen und ein ausführliches Register ermöglichen eine schnelle Orientierung. Geschichten zur Insel und ihren Bewohnern geben einen authentischen Einblick in das alltägliche Leben auf Fuerteventura. Mit den 16 schönsten Wanderungen auf Fuerteventura, einer Sprachhilfe Spanisch und Extratipps für Familien mit Kindern. Reisehandbücher von Reise Know-How - mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mein Dämon ist ein Stubenhocker
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Maximilian Dorner ist jung und begabt, gut aussehend und erfolgreich. Er genoss das Leben und hatte ehrgeizige Pläne. Dann war plötzlich alles anders. Vor zwei Jahren erfuhr Dorner, dass er Multiple Sklerose hat und sein restliches Leben auf starke Medikamente und Hilfe angewiesen sein wird. Dorner ist behindert - und fühlt sich auch so. ´´Ich bin ein Mann von vierunddreißig Jahren. Ich möchte nicht, wenn ich im Rollstuhl, mit Krücken oder sonst wie humpelnd, stolpernd, torkelnd zu einer Party komme, allen die Laune verderben, damit die Gäste während einer Schweigeminute über die Musikauswahl für ihr eigenes Begräbnis nachdenken können. Da ist mir die pragmatische Reaktion einer verschleiert dreinblickenden Frau doch lieber, die bei einer solchen Party abwechselnd auf meinen Stock und auf mich starrte. Entschuldigend sagte ich: ´´Ich habe eine Nervenkrankheit und kann nicht mehr ohne Hilfsmittel gehen.´´ Sie brauchte ein paar Sekunden, um die Information zu verarbeiten, rang mit sich. Schließlich entgegnete sie: ´´Ach, wie unpraktisch! Gerade auf einer Stehparty.?´´ Für die größte Behinderung hält Maximilian Dorner das Schweigen und Verstecken - gleich von wem, behindert oder nicht. In seinem ´´Tagebuch eines Behinderten´´ schreibt er daher über die Fragen seines neuen Alltags: Schaffe ich noch den Weg bis zur nächsten Ampel? Können Brille, Stock oder Rollstuhl ein Teil von mir werden? Bin ich nun der Typ mit dem Stock oder der mit den braunen Augen? Warum fahr ich Wahnsinniger jetzt nach Lanzarote? Und woran messe ich Erfolg? Warum schäme ich mich eigentlich ? und muss ich jetzt tapfer sein? Wie kommt es, dass meine Behinderung solche Kräfte freisetzt? Maximilian Dorner hat ein außergewöhnliches Buch geschrieben - offen, ebenso klug wie komisch und mit messerscharfer Beobachtungsgabe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vierzig Fuß für vierzehn Füße
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Salatschleudern zu Waschmaschinen werden. Zwischen Traumbuchten und Betonmarinas Ein Schweizer Paar mit fünf Kindern (und dem Bordhund Guia) lebt seinen unorthodoxen Traum. Michael ´´verhandelt und verdient das Geld´´ und muss deshalb immer mal wieder zurück nach Hause, Corina ist die Handwerkerin, kümmert sich darum, dass an Bord alles läuft und funktioniert und bleibt mit den Zwei- bis Neunjährigen stets auf dem Schiff. Mit ihrer 40 Jahre alten Stahlyacht sind sie im Juli 2013 von Faro zu den Kanarischen Inseln aufgebrochen: Sie haben geweint und gelacht, hatten Glück und Angst und 22 (!) Löcher im Rumpf, erlebten Euphorie und Rückschläge, waren einsam und mitten im Strudel des Lebens. Entspannung- und Arbeitsphasen wechseln sich ab von Lanzarote über Gran Canaria und Teneriffa bis La Gomera (Mai 2015) bei vorwiegend fröhlicher Gelassenheit trotz gelegentlicher Krankheiten und Panikattacken, wenn das Schiff die altersbedingten Krankheiten zeigt. Die Lebensaufgabe heißt: entwickeln und entfalten. Kein Rückschlag wird ausgeklammert oder schöngeredet. Der Leser sitzt mit an Bord und erlebt den Alltag zwischen Traumbuchten und Betonmarinas hautnah. Und dann wird auch mal kurzerhand die Salatschleuder zur Waschmaschine umfunktioniert. Die Crew: Michael, Skipper, Jahrgang 1966. Stärken: Gelassenheit, Weitsicht, Umsicht, Gründlichkeit. Corina: Skipperin, Jahrgang 1979. Stärken: Einfallsreichtum, handwerkliches Geschick, Geduld. Saskia, Crew, Jahrgang 2004. Stärken: Singen, Improvisieren, Klettern, Vorlesen. Seraina, Crew, Jahrgang 2005. Stärken: Zeichnen, Mitdenken, Geduld, Kreativität. Rahel, Crew, Jahrgang 2007. Stärken: Schwimmen, Skatebord fahren, Kochen, Geschichten erfinden. Ursina, Crew, Jahrgang 2008. Stärken: Spielen, Singen, Schauspielen, Lachen. Jonas, Crew, Jahrgang 2011. Stärken: Mitdenken, Mithelfen, Spaß machen, Abwaschen. Guia, Crew, Jahrgang 2014. Spanischer Wasserhund. Stärken: Schwimmen, Klettern, Spielen, Bellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
DuMont Bildatlas Kanarische Inseln
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas „Kanarische Inseln´´ - die Bilder des Fotografen Gerald Hänel zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Um die Kanaren zu erkunden, ist ´´Inselhüpfen´´ eine gute Möglichkeit, denn jede der Vulkaninseln hat ihre ganz besonderen Eigenheiten. Viel Freude beim Entdecken der Kanarischen Inseln bereiten die sechs Kapitel, durch die Sie unser Autor Jochen Müssig mit spannenden Reportagen und wertvollen Reisetipps begleitet. Fundierte Hintergrundreportagen und Specials greifen aktuelle und interessante Themen auf, die ausgesuchten und vom Autor getesteten Aktivangebote bieten für alle etwas, die auf den Inseln unterwegs sein wollen: Lernen Sie Surfen oder Kitesurfen, wandern Sie in einem der Nationalparke, radeln Sie durch die Lavawüste oder unternehmen Sie eine Vulkantour zum San Antonio. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Abgerundet wird der Bildatlas durch das abschießende Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen zum Alltag und für die Vorbereitung der Reise beinhaltet. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich überzeugt der DUMONT Bildatlas als zuverlässiger Reisebegleiter und garantiert erlebnisreiche Tage auf den Inseln! Der DuMont Bildatlas bietet ein umfassendes Service-Paket: lebendige Bilder, Top-Sehenswürdigkeiten, zuverlässige Karten, praktische Hinweise, Hintergrundinformationen, Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie alle wichtigen Fakten zur Organisation der Reise. Kompakt zusammengefasst und übersichtlich ist der DuMont Bildatlas ideal zum Vorbereiten einer Reise und zur Orientierung vor Ort. - Impressionen- Gran Canaria- Teneriffa- Lanzarote- Fuerteventura- La Palma- El Hierro La Gomera- Anhang - unterhaltsam geschriebene Porträts der einzelnen Regionen - faszinierende Farbfotos- zu jedem Kapitel übersichtliches Kartenmaterial- Infoseiten mit den Top- Sehenswürdigkeiten- fundierte Hintergrundtexte - Vorschläge für Unterkünfte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten- reisepraktische Informationen und wertvolle Tipps- von den Autoren selbst getestete Aktiv-Tipps - unterhaltsame Specials über aktuelle und interessante Themen- Servicekapitel mit praktischen und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kottan ermittelt - Da Wahnsinn! Kottan total - ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspektor gibts kan - dieser Satz ist längst Kult geworden und damit auch Kottan ermittelt - die meist gesehene österreichische Fernsehserie. Egal ob man im Abspann einer Folge ein unbekanntes Flugobjekt über Düsseldorf ankündigte (und damit in Deutschland eine wahre UFO-Hysterie auslöste), oder man systematisch Kaffeeautomaten und Polizeipräsidenten misshandelte - den Machern der Serie war einfach nichts heilig. Kottan ermittelt war und ist irrwitzige Fernsehanarchie und TV-Kult pur. Neben Kottan sahen alle anderen deutschsprachigen Fernsehkomissare wieDerrickoder Der Alte wie brave Schuljungen aus. Nach nur 19 Folgen wurde die Serie eingestellt, doch so etwas wie Kottan ermittelt gab es in der deutschsprachigen TV-Geschichte nicht noch einmal. Fall 1 - Hartlgasse 16a (AT, 1976, ca. 91 Min., FSK 12): Ein Briefträger, der die monatlichen Renten austrägt, findet in der Erdgeschoßwohnung in der Hartlgasse 16a ein Wiener Zinshaus die sechzigjährige Rentnerin Gertrude Klenner tot auf. Kottan (Peter Vogel) ermittelt, daß oft Jugoslawen in der Wohnung der Ermordeten waren. Die Spur erweist sich aber als falsch. Schremser löst in der zwischenzeit den Fall. Fall 2 - Der Geburtstag (AT, 1977, ca. 87 Min., FSK 12): Mit diesem ´´Geschenk´´ hat Kottan anläßlich seiner Geburtstagsfeier im Wochenendhaus nicht gerechnet: Zwischen verschneiten Tannen entdeckt ein Jäger ein ermordetes Mädchen. Als Tatverdächtiger landet ihr Freund hinter Gittern. Aber am nächsten Tag liegt wieder eine tote Frau im Wald... Es war der letzte Krimi mit Peter Vogel als Kottan. Fall 3 - Wien-Mitte (AT, 1977, ca. 90 Min., FSK 12): Am Bahnhof ´´Wien Mitte´´ wird ein Mann erschossen. Einziger Zeuge ist ein Obdachloser. Kottan (Franz Buchrieser) findet heraus, daß es sich bei dem Toten um den Versicherungsvertreter Horvath handelt, dessen Frau seit Jahren ein Verhältnis mit einen Unternehmer hat. Der Fall scheint klar, aber ... Fall 4 - Nachttankstelle (AT, 1978, ca. 86 Min., FSK 12): Die Nachttankstelle mit dazugehörigen Espresso wird die Szene von jugendliche Mopedfans, Prostituierten und Unterweltler besucht. Als der Sohn der Besitzerin ermordet wird, schaltet sich Kottan ein. Der Fall entpuppt sich als äußerst schwierig: Haben die Schüler mit dem Tod des Jungen zu tun? Kottans Tochter Sissi, die ein Kind von Gerhard Bösmüller erwartet, verweigert Gerhard das Jawort am Standesamt. Peter Vogel (Kottan der 1.) taucht als Vorgesetzter Horeis auf. Fall 5 - Drohbriefe (AT, 1979, ca. 90 Min., FSK 12): Frau Komarek, eine alte alleinstehende Frau, erhält Drohbriefe. Was zuerst wie eine alltägliche Gemeinheit aussieht und für Kottan eigentlich kein Fall ist, beginnt sich zuzuspitzen. Plötzlich wird ein Mord entdeckt. In einer Wiener Schrebergartensiedlung, sehen sich Kottan und seine Kollegen einer Wand aus Schweigen und Feindseligkeit gegenüber. Fall 6 - Räuber und Gendarm (AT, 1980, ca. 90 Min., FSK 12): Was auf den ersten Blick als gut geplanter Coup aussieht, entpuppt sich als Durcheinander von Gangstern, was Adolf Kottan, die Arbeit nicht gerade erleichtert. Mit seinen beiden Assistenten Schremser und Schrammel muß er diesmal einen Überfall auf ein Postamt klären. Die Gangster untereinander und der Einsatz eines geheimnisvollen ausländischen Killers, der auf Kottan angesetzt ist, schaffen groteske Situationen. Fall 7 - Die Beförderung (AT, 1981, ca. 90 Min., FSK 12): Ein Kreditwucherer wird ermordet aufgefunden. Dem Team gelingt es dem Team, eine heiße Spur zu finden. Kottan und Schrammel macht sich auf eine Dienstreise nach Lanzarote, um den Verdächtigen auf der Spur zu bleiben. Für Kottan ist dieser Zeitpunkt nicht gerade der günstigste, um seinen Bürosessel erkalten zu lassen: während der Leiter des Morddezernats, der Fliegenfänger Pilch, die Karriereleiter in der Polizeihierarchie ein schönes Stück weitersteigt, umkreist Schremser die freie Stelle. Fall 8 - So long, Kottan (AT, 1981, ca. 90 Min., FSK 12): Major Kottan wird telefonisch ein Mord angekündigt, der kurz darauf passiert: In einem Hallenbad (Jörgerbad) wird eine alte Frau umgebracht. Der Mann, der Kottan am Telefon den Mord vorangekündigt hat, meldet sich immer wieder und spricht von weiteren Anschlägen. Kottan ermittelt, kommt aber dreimal zu spät. Der Täter meldet sich nochmal. Diesmal muss Kottan dem Mörder zuvorkommen. Fall 09 - Die Einteilung (AT, 1981, ca. 90 Min., FSK 12): Bei einer Zeitung sind zwei sogenannte Einteiler, die bestimmen, welche ausländischen Kolporteure die besten

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot